0

0

Thema aus Schwanensee

Diese Ausgabe enthält das wohl bekannteste Thema aus dem Ballett Schwanensee von  Peter Tschaikowsky (1840 – 1893), das im Jahr 1877 im Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt wurde und heute zu den weltweit berühmtesten Balletten zählt.
Die Bearbeitung ist zunächst für sinfonisches Orchester geschrieben. Darüber hinaus kann sie aber auch mit reinem Streichorchester oder Streichern mit ergänzenden Bläsern ad lib. ausgeführt werden.
Die Streicher spielen bis auf wenige Takte in der Violine I durchwegs in der ersten Lage. Die Violastimme kann von einer 3. Violine übernommen werden; fortgeschrittene Bratschisten können auf Wunsch die Stimme der zweiten Violine spielen (beide Stimmen sind im Heft bereits enthalten).
Ergänzend zu den Streichern sind folgende Bläser vorgesehen: Holz I (Flöte), Holz II (Oboe / Flöte), Holz III (Klarinette in B), Holz IV (Fagott), Blech I und II (Trompeten in B), Blech III (Posaune / Horn in F), Blech IV (Posaune und Tuba).
Weitere Stimmen für Pauken, Kleine Trommel, Triangel, Tam-Tam und Harfe (Klavier / Keyboard) runden das sinfonische Spektrum ab.
Um die Besetzung noch flexibler gestalten zu können, sind im Stimmenteil ergänzend zu oben genannter Besetzung noch folgende transponierte Stimmen enthalten:
Holz II in B (Klarinette), Holz III in C (Flöte), Holz IV in hoch B (Bassklarinette, eventuell auch Tenorsaxophon), Blech I und II in Es (Altsaxophon), Blech III in hoch B (Tenorsaxophon), Blech IV in hoch Es (Baritonsaxophon).
Die Partitur ist in C notiert, die Einzelstimmen im Stimmenheft jedoch entsprechend der genannten Stimmung.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Spieldauer: knapp 3 Min.

  1. Schwanensee

    Peter I. Tschaikowsky

    Schwanensee

    Orchestersatz

    Die vorliegende Ausgabe enthält das wohl bekannteste Thema aus dem Ballett Schwanensee von Peter Tschaikowsky (1840 - 1893), das im Jahr 1877 im Moskauer ­Bolschoi-Theater uraufgeführt wurde und heute zu den weltweit berühmtesten Balletten zählt.Die Bearbeitung ist zunächst für sinfonisches Orchester geschrieben. Darüber hinaus kann sie aber auch ...
    29,00 €
    (Inkl. 5% MwSt.), zzgl. Versandkosten