0

0

Salsa Bells

Das Weihnachtslied Jingle Bells hat eine erstaunliche Karriere hinter sich: Ursprünglich unter dem Titel „One-Horse Open Sleigh“ (offener einspänniger Pferdeschlitten) komponiert und veröffentlicht, wurde es erst 1859 bei seiner zweiten Veröffentlichung, diesmal unter dem Namen Jingle Bells, zum Weihnachtslied. Heute ist es eines der populärsten Klassiker zum Christfest.
Die eingängige Melodie von Jingle Bells hat auch den Hollwood-Komponisten Benedikt Brydern fasziniert – und zu der vorliegenden Komposition angeregt, die von lateinamerikanischen Rhythmen und Klängen ebenso inspiriert ist wie von der Filmmusik der großen Studios. Nach der Vorstellung des Themas variiert Brydern die Strophen sowohl rhyhtmisch als auch stilistisch. So bleiben Stimmung und Schwung der Vorlage erhalten und gewinnen an spieltechnischem Abwechslungsreichtum und klanglicher Vielfalt noch hinzu.
Die Streicher spielen durchwegs in der ersten Lage. Die Violen können durch 3. Violinen ersetzt werden (Stimme ist im Stimmenheft enthalten). Besonders farbenfroh erklingen die Salsa Bells in kompletter sinfonischer Besetzung, wobei neben den Streichern folgende Instrumente vorgesehen sind: je 2 Flöten, Oboen, Klarinetten und Fagotte sowie je 2 Hörner, Trompeten, Posaunen und eine Tuba. Hinzu kommen die Schlagwerk-Instrumente Triangel, Claves, Sleigh Bells (Schlittengeläut, Schellen), Whistle (Samba-/Trillerpfeife), Tubular Bells (Röhrenglocken), Tom-Toms und Glockenspiel sowie ein Piano. Zudem sind zahlreiche Alternativstimmen (z. B.  Horn in Es, Fagott in hoch B) erhältlich.

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer
Spieldauer: ca. 3 – 4 Min.

  1. Salsa Bells

    Benedikt Brydern

    Salsa Bells

    Partitur

    22,00 €
    (Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten
  2. Salsa Bells

    Benedikt Brydern

    Salsa Bells

    Orchestersatz

    Mit den Salsa Bells hat der Hollywood-Komponist Benedikt Brydern einen hitverdächtigen Programmpunkt für Ihr Weihnachtskonzert geschrieben: Inspiriert von lateinamerikanischen Formen hat er das eingängige Thema stilistisch wie rhythmisch variiert und ihm dabei neuen Glanz verliehen.Die Salsa Bells sind schon für Streicher allein aufführbar; noch nä...
    45,00 €
    (Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten
  3. Salsa Bells

    Benedikt Brydern

    Salsa Bells

    Zusätzliche Sonderstimmen

    Inhalt: Flöte I/II in B, Oboe I/II in B, Fagott I/II in B, Horn I/II in Es, Trompete I/II in C, Posaune I in B, Posaune II in Es, Tuba in Es...
    17,00 €
    (Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten
  4. Salsa Bells

    Benedikt Brydern

    Salsa Bells

    Orchestersatz ohne Partitur