0

0

Mehr Ansichten

112 Seiten

Art.Nr. ETM 2503
ISMN 979-0-2059-2503-1
Ausgabe Partitur, Klav, Schlagw, Chor, Bläser, Streicher

Benedikt Brydern

Christmas Carnival

Kurzübersicht

Orchestersatz

: Orchester mit Chor

Kaum ein Weihnachtslied ist über alle Grenzen hinweg so bekannt wie das im Jahre 1818 erstmals aufgeführte Stille Nacht, heilige Nacht. Auch der Hollywood-Komponist Benedikt Brydern greift die beliebte Melodie auf und bettet sie in seine vorliegende Komposition ein: Indem er geschickt die beschwingten Klänge Hollywoods mit der authentischen Stimmung eines alten Weihnachtsliedes verknüpft, verbindet sein Christmas Carnival auf wunderdbare Weise die Besinnlichkeit der «stillen Zeit» mit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest, die durch die Eingängigkeit des Themas noch gesteigert wird.

Das Werk kann bereits von Streichern alleine aufgeführt werden, wobei die Stimmen im Schwierigkeitsgrad untereinander abgestuft sind: So erfordert die Violine I gelegentlich die dritte Lage, während die Violine II durchwegs in der ersten Lage bleibt. Der Part der Viola kann durch eine Violine III ersetzt werden, wobei eine Violine III easy-Stimme die Mitwirkung auch weniger fortgeschritener Spieler ermöglicht (beide Stimmen sind im Streicher-Stimmenheft bereits enthalten).

Ergänzt werden die Streicher durch einen kompletten Holz- bzw. Blechbläsersatz, d.h. durch je zwei Flöten, Oboen, Klarinetten und Fagotte sowie Hörner, Trompeten, Posaunen und eine Tuba. Zahlreiche Alternativstimmen, wie z.B. Horn in Es oder Fagott in hoch B, sind zudem als Sonderstimmenheft erhältlich. Hinzu kommen neben zwei Pauken die Schlagwerk-Instrumente Becken, Triangel, Tamburin und Glockenspiel sowie ein Klavier. Ein vierstimmiger Chor, der alternativ einen deutschen oder englischen Text singen kann, rundet das festliche Klangbild ab.

Verfügbarkeit: Auf Lager

63,00 €
(Inkl. 7% MwSt.), zzgl. Versandkosten

Probeseiten

pdf
(Größe: 448.3 KB)